Leben in Bewegung

GESUNDHEIT – das kostbarste aller Güter.

Die meisten Menschen haben einen gesunden Körper geschenkt bekommen. Dieses Geschenk gilt es zu hüten, zu bewahren und zu schätzen.

Meine Aufgabe sehe ich darin, Menschen auf dem Weg zu einem bewussteren Umgang mit dem kostbaren Gut durch Bewegung individuell zu unterstützen.

Jedem sollte es wichtig sein, für seinen Körper Eigenverantwortung zu übernehmen, ihn zu warten und zu pflegen, damit die unbezahlbaren Werte wie Beweglichkeit, Vitalität und Gesundheit möglichst lange erhalten bleiben. Durch individuell erreichbare Zielsetzung und vernünftig aufgebaute Trainingseinheiten sowie eine angepasste, ausgewogene Ernährung, lässt sich hier vieles bewerkstelligen. Bereits mit kleinem Aufwand kann die Lebensqualität enorm gesteigert werden. Lediglich der Wille zur Bewegung ist erforderlich und daraus entwickelt sich Schritt für Schritt, ein veränderter Tagesablauf mit positiven Folgen für das allgemeine Wohlbefinden.

Durch meine Ausbildung zum Lauftherapeuten am Deutschen Lauftherapiezentrum (DLZ) und meine seit 1983 gesammelten eigenen Lauferfahrungen weiß ich, wie wichtig es ist, Bewegung ins Leben zu integrieren und von der Langzeitwirkung zu profitieren.

In meiner langjährigen Erfahrung als Trainer der Roten Teufel sehe ich, wie Kinder Spaß und Freude an der Bewegung haben und sich damit für die Zukunft bessere Chancen sichern, um den Zivilisationskrankheiten entgegenzuwirken. Leider ist es in unserer hektischen und gestressten Gesellschaft oft üblich, sich selbst und seinen Körper sträflichst zu vernachlässigen. Erst wenn dieser nicht mehr so funktioniert wie er soll, wird das Bewusstsein, etwas für sich tun zu müssen, wieder in den Vordergrund gestellt.

Es gilt das eigene Potenzial an Lebensqualität individuell und gesundheitsorientiert zu entfalten. Dabei kann ich mit meinen Angeboten unterstützend zu Diensten sein.